Aufgaben

Mitarbeiter, die berufsmäßig Kontakt zu Fachkreisen haben und diese fachlich informieren oder in die sachgerechte Handhabung von Medizinprodukten einweisen, üben eine Tätigkeit als Medizinprodukteberater gemäß § 31 Medizinproduktegesetz (MPG) aus.

Dies gilt auch für die fernmündliche Information.


Aufgaben eines Medizinprodukteberaters

Fachkreise über Medizinprodukte zu informieren
Einweisung in die sachgerechte Handhabung
Mitteilungen gemäß § 31 Abs. 4 MPG schriftlich aufzuzeichnen und zu übermitteln

§ 31 Medizinprodukteberater

Abs. 1
Abs. 2
Abs. 3
Abs. 4

(C) Frank Johannsen - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken